Jubiläum

Jubiläum in der Niefernburg

Am 01.02.2019 konnte die Leiterin der Niefernburg, Frau Martina Fritz, auf 30 Jahre Arbeit in der Niefernburg zurückblicken. Frau Fritz trat nach ihrem Studium der Sozialpädagogik am 01.02.1989 als Pädagogische Mitarbeiterin in die Niefernburg ein. Im Jahr 1991 übernahm sie die Aufgabe einer Bereichsleiterin. Zudem wurde sie einige Zeit später stellvertr. Heimleiterin und seit 01.08.1999 wurde ihr die  Position der Pädagogischen Leitung der Einrichtung übertragen.

 Seit 2014 hat sie die Gesamtleitung der Einrichtung inne.

Frau Fritz setzte sich all die Jahre mit viel Energie und einer außergewöhnlich hohen Motivation für die Belange der sozialpädagogischen Einrichtung ein und wirkte maßgeblich daran mit die Niefernburg auch durch schwierige, v.a. finanziell angespannte Zeiten zu leiten.

Der Verwaltungsrat bedankte sich bei seiner letzten Sitzung mit einem Geschenk bei Frau Fritz für ihren unermüdlichen Einsatz für die Burg und freut sich auf eine weitere Zusammenarbeit.

Das Bild zeigt rechts Frau Fritz mit ihrer Stellvertreterin Frau Eisele.

Zurück